Coachingausbildung Lehrgangsübersicht

Überblick Coachingausbildung (135 Std.)

Diese Ausbildung entspricht den aktuellen Qualitätskriterien der CertÖ und der wba.

Ziel: Der Lehrgang bietet Ihnen die Möglichkeit sich ausführlich mit dem Handwerkszeug als Coach auseinanderzusetzen – vom Erstkontakt mit dem Coachee über den Einsatz geeigneter Methoden bis zum erfolgreichen Abschluss eines Coachingprozesses
Dauer: 8 Module: 15 Seminartage (135 Stunden)
Freitag 16-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr
Schulungsort: Seminarraum in der Märzstraße 55/13; 1150 Wien
Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmende
Abschluss: Coaching-Zertifikat (mit 9,5 ECTS akkreditiert) bei folgenden Voraussetzungen:
90% Anwesenheit + Nachweis über 4 Einzelcoachings, Nachweis über 12 Stunden Peergruppen-Arbeit, sowie positiv beurteilte, schriftliche Abschlussarbeit.
Themen / ReferentInnen      Inhalte
MODUL I
Grundlagen für die Arbeit als Coach
Mag.a Sabine Prohaska
  • Grundhaltungen und Menschenbilder in der Beratung
  • Ethik im Coaching
  • Abgrenzung zwischen Therapie/Beratung/Training/Coaching
MODUL II
Vereinbarungen treffen (contacting bis contracting)
Mag. Paul Bischofberger
  • Auftragsklärung
  • Zieldefinition
  • Vereinbarungen/Honorar/rechtliche Aspekte
MODUL III
Methoden/Skills Teil 1
Mag.a Sabine Prohaska
  • Coachingthemen
  • Methoden und Techniken für unterschiedliche Themenstellungen
  • Üben der einzelnen Methoden
MODUL IV
Methoden/Skills Teil 2
Mag.a Verena Merkatz
  • Ablauf eines Coachingprozesses
  • Methoden und Techniken für die unterschiedlichen Phasen im Coaching
  • Üben der einzelnen Methoden
MODUL V
Problem und Lösung
… möglicherweise ist ja alles ganz anders!
Georg Breiner
  • Beziehung zwischen Problem und Lösung
  • Das Problem – eine Meisterleistung!
  • Systematisch systemisches Vorgehen
MODUL VI
Supervisions-modul
Mag.a Verena Merkatz
  • Fallbesprechung
  • Selbstreflexion – ICH als Coach
  • Stärken und Lernfelder
MODUL VII
Psychische Störungen erkennen
Mag.a Martina Dienstl
  • Depression, Angststörungen, Burnout, Abhängigkeits-erkrankungen (Drogen/Alkohol)
  • Kurzcharakterisierung der Krankheitsbilder
  • Erkennen von Grenzen
  • Überblick über die Behandlungsangebote
MODUL VIII
Abschlussmodul
Mag.a Sabine Prohaska
Mag.a Verena Merkatz
  • Live-Coaching (mit „echten“, externen Klient /innen)
  • Kurzvorstellung der Abschlussarbeit

Zusatzanforderungen:

  • Peergruppen-Arbeit (12Std.): Kleingruppen werden im Ausmass von 12 Stunden gemeinsam das bereits gelernte ausprobieren und reflektieren. Von jedem Peergruppentreffen wird ein Ablaufprotokoll erstellt.
  • Einzelcoaching (4 Std.): Nachweis über 4 Stunden Einzelcoaching
  • Abschlussarbeit: Aufzeichnen eines Coachingprozesses von mind. 4 Stunden mit ein bis zwei Klient /innen plus Eigenreflexion darüber
    .