Positive Psychologie: Fotografiere dich glücklich!

Fotografieren & Achtsamkeit

Positive Psychologie & Fotografieren

Erkenntnisse aus der Positiven Psychologie

Ein schöner Winterspaziergang , Eindrücke am Heiligen Abend oder im Winterurlaub. Schnell ein Foto zur Erinnerung machen.  Doch jemand ermahnt uns, den Fotoapparat wegzupacken und lieber den Moment ganz unmittelbar zu genießen.  Sollten wir wirklich lieber im Hier und Jetzt bleiben?

Weiterlesen

Achtsam@Work: Training, Seminar Achtsamkeit

Mind_Full_or_MindfulEin kleines Gedankenexperiment
Stellen Sie sich ein Glas Wasser vor, welches Sie hochhalten.
Was meinen Sie „Wie schwer ist dieses Glas?“
Sie haben möglicherweise jetzt eine Schätzung in Ihrem Kopf.
Haben Sie sich aber schon einmal überlegt, dass das absolute Gewicht eigentlich keine Rolle spielt. Es hängt davon ab, wie lange ich das Glas halte: Eine Minute ist leicht. Wenn ich es für eine Stunde halte, werde ich bestimmt einen Schmerz im Arm spüren. Einen ganzen Tag würde ich nicht einmal schaffen. Das Gewicht des Glases ändert sich nicht, doch umso länger ich es halte, desto schwerer wird es.
Weiterlesen