Lernen am Arbeitsplatz der Zukunft

LerLernen in der Zukunftnen wird individueller, selbst organisierter und zeitgerechter

Berufliches Lernen wird oft als Schulung, E-Learning oder Blended Learning-Veranstaltung verstanden. Wir müssen den Prozess aber viel weiter denken. Denn es gibt inzwischen viele Wege, wie wir innerhalb und außerhalb der Organisation lernen- zB: durch das Ansehen von Videos oder den Austausch in Online-Netzwerken und Communities. Modernes Lernen ist mehr als ein klassisches Präsenzseminar oder E-Learning! Weiterlesen

Die Positive Psychologie im Coaching

Kongress „Die Positive Psychologie im deutschsprachigen Raum: Ein Forum für Anwender und Forscher“

Am 17.-18. September 2016 fand der erste Kongress des Dachverbands an der Freien Universität Berlin unter Schirmherrschaft von  Prof. Dr. Michael Eid statt.  An diesen zwei Tagen stellten Anwender und Forscher auf dem Gebiet der Positiven Psychologie ihre Arbeit in Vorträgen, Workshops und Postern vor. Einen Vortrag durfte ich, Sabine Prohaska, zum Thema „Die Positive Psychologie als Grundlage für ein erfolgreiches (Selbst-)Coaching & eine erfolgreiche Beratung“ beisteuern.

Impressionen – Vortrag: „Die Positive Psychologie in Coaching & Beratung“

Im Video haben Sie die Möglichkeit, meine Folien und eine Zusammenfassung meines Vortrags zum Thema Positive Psychologie zu hören.

weibliche Lehrkräfte im Nachteil

weltfrauentag-300x300

Männliche Kollegen bekommen im Schnitt bessere Bewertungen

Am 8. März war Internationaler Frauentag! Seit mehr als 100 Jahren geht es an diesem Tag vor allem um Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern. Auch in der Trainingsbranche gibt es klare Benachteiligungen für Frauen.

Weiterlesen

Blended Learning: Das neue Lernen in der Bildungswelt

weiterbildungLaut dem Horizon Report 2014 ist der „Flipped Classroom“ jene Innovation im Lernen, die die Bildungswelt nachhaltig prägen wird. Weiterlesen

Den passenden Trainer, Berater oder Coach auswählen

trainerauswahlWenn Unternehmen eine Personalentwicklungsmaßnahme starten, dann verfolgen sie hiermit ein Ziel. Entsprechend viel Sorgfalt sollten sie auf die Auswahl der beauftragten Trainer, Berater oder Coaches verwenden. Sonst ist ihre Investition schnell ein Flop.

Weiterlesen