Ausbildung zum Blended Learning-Trainer

Unternehmen setzen immer mehr auf Blended Learning-Konzepte, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das stellt neue Anforderungen an Bildungsverantwortliche und Trainer. Denn für das Erstellen von Online- Seminaren oder anderen digitalen Lernformen sind völlig neue Kompetenzen notwendig.  

Bei Blended Learning geht es um intelligente, gut durchdachte Lern-Arrangements. Um diese zu erstellen, braucht es didaktische und methodische Kompetenz und eine Kenntnis der Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Lernformate. Entscheidende Fragen sind zum Beispiel: Wie lange dürfen Lerneinheiten sein? In welcher Frequenz werden Inhalte am besten angeboten? Wie sichere ich den Lerntransfer? Wann und wie baue ich Feedback-Schleifen ein? und vieles mehr.

Lehrmethode | Ausbildungsdauer | Zielpersonen

Lehrmethode

Nutzung der Lernplattform | individuelle Begleitung im Forum und Chat |
live Online-Trainings-Selbstlerneinheiten (z.B. mit Videos, e-Books, Wissenschecks) | Reflexion und Diskussion | Fallarbeit | Lerntagebuch | Praxisarbeit (eigenes Blended Learning Arrangement erstellen) | Feedback

Ausbildungsdauer

insgesamt 50 Stunden
Selbstlernphasen und 8 live Online-Treffen aufgeteilt auf 7 Wochen

Zielpersonen

Trainer, Coaches oder Bildungsbeauftragte- Personen, die Präsenzangebote in ein Blended Learning-Format  umwandeln | Personen, die Ihre Kompetenzen im Bereich digitaler Bildung ausbauen und erweitern wollen

In unserer Ausbildung zum Blended Learning-Trainer lernen Sie, Lerninhalte flexibel, multimedial und modern zu gestalten und die digitalen Möglichkeiten sinnvoll einzusetzen.
Sie starten damit, Ihre eigene Trainingskonzeption zu entwickeln und auszuarbeiten.
Wir üben die Methoden und den Medieneinsatz. Auch die eigene Kamerapräsenz spielt dabei eine Rolle.
Als Bildungsverantwortliche erhalten Sie Expertenwissen und können beurteilen, was machbar im Hinblick auf E-Learning ist und welche methodischen und didaktischen Angebote genutzt werden sollten.
Mit dem Abschluss zum Blended Learning-Trainer belegen Sie Ihre methodische, technische und konzeptionelle Kompetenz in der konstruktiven Kombination von Präsenz- und E-bzw. Online-Learning-Elementen.
Sie präsentieren am Ende der Ausbildung Ihr eigenes Blended Learning-Konzept via Online-Seminar und erhalten ausführliches Feedback dazu.

  • Berufserfahrung im Bildungsbereich und/oder abgeschlossene Trainerausildung
  • Gute Computerkenntnisse (Nutzung diverser Internetplattformen, E-Mail, Anschluss externer Geräte wie Headset oder Webcam) sind vorausgesetzt.
  • Sie benötigen einen eigenen PC oder Laptop mit Internetzugang, Lautsprechern und Mikrofon (oder Headset) und eine Webcam.
  • Sie verfügen über die Bereitschaft und zeitliche Ressourcen, sich selbstständig,  mit Aufgabenstellungen auseinanderzusetzen (Aufwand ca. 1 Std. pro Tag) 

Unsere Ausbildung besteht aus einem lebendigen Mix aus live Online-Terminen (8 Termine), begleiteten Selbstlerneinheiten und Gruppenarbeiten. 
Der Ablauf ist in 3 Phasen gegliedert. 

Phase 1:
Sie erhalten per E-Mail die Zugangsdaten zur Lernplattform und können ab diesem Zeitpunkt mit dem Bearbeiten des Lernmaterials beginnen.

Sie finden auf unserer Lernplattform ….
… Videomaterial im Umfang von ca. 300 Min
… Lesematerial im Umfang von ca. 375 Min.
Wissenschecks zur Selbstüberprüfung des Gelernten
... Checklisten und Praxisleitfäden

In einem Auftakt-Webinar lernen Sie Ihre Trainerinnen und die anderen Teilnehmenden kennen,  erhalten Informationen über den Ablauf und Tipps zum selbstorganisierten Lernen. Alle live Online-Termine werden aufgezeichnet und stehen Ihnen auf der Lernplattform zur Verfügung.

Phase 2:
In mehreren live Online-Treffen werden Grundlagen der Blended Learning Didaktik & Methodik vermittelt. Sie erwerben sukzessive neue Kompetenzen und beginnen mit dem Design eines eigenen Blended Learning- Arrangements. Reflexionsaufgaben, Forumsdiskussionen und Selbstlernmaterial schaffen Ihnen vertiefende Einblicke in digitale Lernstrategien und Konzepte.

Phase 3:
Sie konzipieren ein Blended Learning- Arrangement und halten selbstständig ein Webinar zur Präsentation dieses Konzepts. Dabei werden Sie im Vorfeld in live Online-Sessions und im Forum begleitet. Zwei Online-Treffen zum Thema "Lehrvideos mit dem Smartphone produzieren" runden die Ausbildung ab.

Beim Abschluss-Webinar reflektieren wir gemeinsam Ihre Lernerfahrungen.

Die Lernplattform zum Nachlesen, Vertiefen und zum Austausch steht Ihnen noch 3 Monate nach Lehrgangsende zur Verfügung.

Für einen erfolgreichen Lehrgangsabschluss und das Zertifikat als Blended Learning-Trainer müssen ...

  • mind. 80 % der Aufgaben in der vorgesehenen Zeit positiv abgeschlossen werden
  • ein schriftliches Blended Learning- Arrangement erstellt werden
  • ein live Online- Seminar selbst angelegt und eine kurze Sequenz live online abgehalten werden

Module mit Inhalten & Lernzielen | Referentinnen & Referenten

Phase 1 "Einführung von Blended Learning"

Einführung Blended Learning

DI (FH) Martina Keglovits

sabine prohaska seminarconsult

Mag.ª Sabine Prohaska

  • „Blended Learning-Kompass“ – worauf ist bei der Einführung von E-Learning zu achten?
  • Einsatzszenarien für Blended Learning
  • Datenschutz und Urheberrecht
  • Vorstellung von Lernplattformen
  • Formate und Tipps zur Format-Auswahl
  • Einführung in das Abhalten von Online Seminaren
  • Kompetenzen als Blended Learning-Trainer
  • Argumente & Nutzen für Kunden, um Blended Learning erfolgreich platzieren können
  • Sie kennen Chancen/Risiken von E-Learnings, Online-Trainings.
  • Sie kennen rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit E-Learnings.
  • Sie nutzen aktiv unsere Lernplattform.
  • Sie haben aktiv an einem Online- Termin teilgenommen und …
  • … die Gruppe und die Trainerinnen haben Sie kennengelernt.
  • Grundlegende Aspekte für die Durchführung von Online-Seminaren sind Ihnen bekannt.
Phase 2 "Blended Learning Methodik & Didaktik"

Blended Learning Didaktik & Methodik

DI (FH) Martina Keglovits

sabine prohaska seminarconsult

Mag.ª Sabine Prohaska

  • Didaktik und Lerntransfer
  • Micro-Learning
  • Teilnehmer-Interaktion
  • Soziales Lernen online
  • Teilnehmer-Betreuung
  • Online Aufgabenstellungen und deren Bewertung
  • Lernvideos einfach produzieren (z.B. mit dem Smartphone) 
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Tipps zum Abhalten von live Online-Seminaren
  • Sie wissen, wie der Lerntransfer gesichert wird und welche Medien und Methoden für welche Anlässe und Zielgruppen geeignet sind. 
  • Sie erstellen bei Bedarf Ihr eigenes Lernvideo und verbessern dabei Ihre Medienpräsenz.
  • Sie haben verschiedene Methoden selber ausprobiert und Ideen, wie Sie diese in ihren eigenen Kursen umsetzen können. 
  • Sie kennen Methoden, um Teilnehmende motivierend einzubeziehen. 
  • Sie haben Kenntnis über die Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Lernformate.
  • Sie reflektieren über Ihre eigenen Stärken und Lernfelder für die neue Rolle als Blended Learning- Trainer. 
  • Sie wissen, wie sie selbstständig ein Online-Seminar organisieren und abhalten-.
Phase 3 "Blended Learning Praxis"

Blended Learning Praxisarbeit

DI(FH) Martina Keglovits
sabine prohaska seminarconsult

Mag.ª Sabine Prohaska

  • Praxisarbeit: Erstellen eines Blended Learning Seminarkonzepts zu einem Thema der eigenen Wahl.
  • Online-Meeting und Forum als Begleitung für die Praxisarbeit
  • Präsentation der Praxisarbeit im Rahmen eines selbst organisierten online Seminars
  • Feedback zu Ihrem Blended Learning Konzept
  • Tipps zur Preisgestaltung: Kalkulationen für den Mix aus Präsenz- und Online-Trainings
  • Vertiefungsmaterial
  • Sie formulieren professionell Lernziele
  • Sie setzen die Online-Didaktik zielgerichtet ein
  • Sie können Lernformate und Methoden didaktisch sinnvoll kombinieren
  • Sie formulieren Online-Aufgaben und legen Bewertungen dafür fest
  • Sie organisieren und halten eigenständig eine Sequenz in einem Online -Seminar
  • Sie können Ihr Angebot entsprechend kalkulieren und am Markt anbieten

Zusatzanforderungen

  • selbstgesteuertes Arbeiten anhand von Aufgaben in der Lernplattform im Ausmass von ca. 1 Std. pro Tag (aufgeteilt auf 7 Wochen)
  • schriftliches Lerntagebuch bzw. schrifliche Reflexion der eigenen Lernerfahrungen
  • Abschlussarbeit: Erstellen eines Blended Learning-Arrangements zu einem Thema der eigenen Wahl und Abhalten einer kurzen live Online-Sequenz

Ihr Lehrgangspaket

  • 8 live Online-Seminartermine mit den Trainerinnen und der Lehrgangsgruppe
  • Videomaterial im Umfang von ca. 300 Minuten
  • Lesematerial im Umfang von ca. 375 Minuten
  • praktisches Arbeiten mit einer Lernplattform
  • Aufgaben wie Wissenschecks, Gruppenarbeiten, Reflexion/ Lerntagebuch, Fallbeispiele
  • Checklisten und Praxisleitfäden
  • Persönliche Betreuung im Forum, Chat und live Online-Treffen
  • Der Lehrgang findet in jedem Fall statt: Präsenz-Termine, die Corona-bedingt ausfallen müssten, werden lückenlos durch Online-Termine ersetzt!

Das sagen unsere Kundinnen und Kunden über die Ausbildung zum Blended Learning-Trainer

Termine & Ihre Investition | Veranstaltungsort seminar consult prohaska Märzstraße 55 / 13, 1150 Wien

Nächster Lehrgang:

21.09.2020: Öffnung Lernplattform
25.09.2020: 16:00-17:00
Auftakt-Webinar
weitere Online-Termine entnehmen Sie bitte dem Lehrgangsfolder
23.10.2020 16:00-17:00
Abschluss-Webinar
31.01.2021: Schließung Lernplattform

Anzahl Teilnehmende

max. 14 Personen

Ihre Investition

1.990,- Euro (zzgl. 20 % Ust.)

Anmeldung